Mehr Outfitness: Unser neues Corporate Design

Nur was sauber gedacht ist, kann auch sauber gemacht werden. Und wir denken, dass man die Gradlinigkeit unserer Lösungen auch unserem Logo schon ansehen soll.

Die anthrazitgraue Fläche symbolisiert unsere Mitgliedschaft in der Berner-Gruppe, während wir mit Orange zu den Werten ambratecs Farbe bekennen.

Aber ambratec wäre nicht ambratec, wenn wir nicht zu einem sauberen Logo auch einen aufgeräumten Internetauftritt präsentieren würden. Der beschränkt sich aber nicht nur auf neue Bildwelten und eine pragmatische Unternehmenssprache, die Themen und Lösungen schneller auf den Punkt bringt. Sondern auch auf die Inhalte. Schließlich möchten wir unseren Kunden der Facility-Chemie hochkarätige Lösungen noch schneller anbieten.

Darum finden Sie über typisch auftretende Problemszenarien schnelle Lösungsvorschläge. Und wenn die mal nicht ausreichen, dann auf jeden Fall einen schnellen Kontakt zu einem Berater oder Außendienstmitarbeiter. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Blättern und Browsen.

Messe Klagenfurt: Der neuste Stand der Dinge

Auf der Kommunalmesse Klagenfurt präsentierten am 6. und 7. Oktober 2016 rund 180 Aussteller ihre Produkte und Lösungen für den kommunalen Bedarf.

Mit dabei war natürlich auch ambratec. Schließlich informierten sich hier am österreichischen Wörthersee über 2.100 Fachbesucher und Entscheider zu allen Themen rund um die kommunale  Infrastruktur wie etwa Bau, Sanierung und Gebäude-Management, aber auch Fuhrparkwesen und vielem mehr.

Unter den Besuchern befanden sich  hochkarätige Entscheider wie Bürgermeister,  Amts- und Abteilungsleiter, Fuhrpark-Manager sowie Mitglieder der Kärntner Landesregierung.  Der österreichische Finanzminister Hans Jörg Schelling war beispielsweise genauso vertreten, wie  der Präsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes Roland Schaefer.
weiterlesen

Farbenfroher Abend mit der Malerinnung

ambratec konnte der Tagung der Maler-Innung Mainz-Bingen einen ganz besonderen Anstrich verleihen. Denn als einer der Hauptpunkte der Tagesordnung hatte ambratec als Spezialist für die Facility-Chemie die Gelegenheit, verschiedene Hochleistungsprodukte einem anspruchsvollen und sehr professionellen Publikum vorzuführen.

Schließlich repräsentiert der Verband 52 Mitglieder des Maler-, Verputzer und Denkmalschützerhandwerks, von denen allein über 20 Mitglieder sowie zahlreiche Partner und Sponsoren wie etwa Brillux, Caparol oder MEG anwesend waren.

Nach einer kurzen Firmenpräsentation im neuen Corporate Design mussten unsere Produkte bei einer Demonstration gleich sprichwörtlich Farbe bekennen. Das gelang nicht nur dem Graffitientferner mit Bravour, sondern auch dem DHP und OFS genauso gut wie dem Enteiser S.

Die gelungene Vorstellung ist auch der MEG Maler-Einkauf Süd-West eG nicht entgangen, die bereits wenige Tage später erste ambratec-Produkte gelistet hat.